Die Ersten müssen auch die Letzten sein!

110AktionDieErstenDieLetzen110. AKTION – DIE LETZTEN STUNDEN DES 100. JUBILÄUMSJAHRES

Zu zehnt haben wir, gewappnet mit heißen Getränken und Taschenlampen, eine Anhöhe bei Neunenbürg erklommen. Dort vor genau 365  Tagen wurde die allererste „100 Jahre Aktion“ gestartet. Auch zu diesem Jahreswechsel fanden sich JugendleiterInnen des Zeltlagers an der Bockhornhütte ein, um auf ein tolles Jahr zurück zu blicken und auf ein erfolgreiches Neues anzustoßen. Die sternenklare Nacht gab einen perfekten Panoramablick auf das Feuerwerk über dem Nordschwarzwald frei. Bei Glühwein und Neujahrsbretzel ließen wir die Nacht im gemütlich hergerichteten Ziegenstall der Gastgeberfamilie Klett ausklingen.

In diesem Sinne, Allen ein gutes Neues Jahr 2014!

TROTZ REGEN UNTERWEGS

109. AKTION – VON GEISLINGEN RICHTUNG BAD ÜBERKINGEN

2013-12-07 12.01.25_109Wir ließen uns von dem nasskalten Dezemberwetter (leider ohne Schnee nur mit (Schnee-)Regen) nicht abhalten und machten uns von Geislingen zu Fuß auf Richtung Bad Überkingen. Es war ganz schön kalt, aber wenn das Ziel ein Thermalbad ist, in dem man sich wunderbar aufwärem kann, macht das natürlich gar nichts aus!

EINLÄUTEN DER NEUEN SKISAISON

108. AKTION – EIN TAG URLAUB AUF DEM FELDBERG

mit Tati skifahren_108Am 30. November flohen wir aus dem tristen Grau in das wunderschöne Weiß und Blau des Feldbergs. Wir waren zwar auch überrascht, aber oben angekommen befanden wir uns in der traumhaftesten Wintermärchenlandschaft die man sich hätte vorstellen können. Gleich darauf wurden die Ski angeschnallt und die Pisten unsicher gemacht. Anstatt einen verregneten Novembertag zu Hause zu verbringen, einen ganzen Tag bei strahlendem Sonnenschein im schönen Schwarzwald unterwegs sein – Was gibt’s Besseres?!
 

MÄDCHEN-WELLNESS-WOCHENENDE

107. AKTION – ZWEI TAGE MAL GANZ ENTSPANNT

Den 16.-17. November verbrachten wir zu Acht nur unter Mädels. Zwei Tage dem Alltagsstresstress entfliehen und gemeinsam Spaß haben: das war unser Plan. Den führten wir vorbildlich durch, denn von Traumreisen über Haarkuren bis hin zu einem lustigen Spieleabend war alles dabei. Viel zu schnell wurde es Sonntagnachmittag und die Abreise von unserem „Wellness-Hotel“ in Stetten, musste angetreten werden.

P1020452_107

Copyright © Jugend im Schwarzwaldverein, Freiburg