RABATT FÜR ALLE JULEICA-INHABER_INNEN AUF UNSERE JULEICA+-LEHRGÄNGE!

17_flyer_titelAlle Juleica-Inhaberinnen_innen erhalten ab sofort auf unsere „Juleica+“-Lehrgänge – d.h. alle Lehrgänge, die zur Ergänzung, Vertiefung und Auffrischung der Juleica-Inhalte dienen – pro Tag 5 € Rabatt (Wochenendkurse von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag: 10 € Rabatt).

Wir freuen uns sehr darauf, euch bei unseren Lehrgängen zu sehen! Den aktuellen Fortbildungsflyer findet ihr hier.

Alle, die (noch) keine Juleica haben, sind selbstvertändlich auch herzlich bei all unseren Lehrgängen willkommen. Wer Interesse daran hat, seine Juleica bei uns zu machen, findet hier weitere Infos dazu.

Anmerkungen: Der Rabatt gilt nur für die „Juleica+“-Kurse, bei denen die Jugend im Schwarzwaldverein Veranstalter ist und die Anmeldungen verwaltet. Für die ausgeschriebenen Lehrgänge der anderen Vereine bitte jeweils dort nachlesen oder nachfragen, ob es auch die Möglichkeit eines Rabatts für Juleica-Inhaber_innen gibt. Wer seine Juleica bei einem anderen Träger gemacht hat, kann uns bei der Anmeldung zu einem Lehrgang eine Kopie der Juleica mitschicken und dann ebenfalls den Rabatt erhalten.

Lehrgang JULEICA I

Basiswissen für Jugendleiter- und Freizeitteamer_innen   Juleica I

Termin: 17. – 19.03.2017

Wir bieten dir ein kurzweiliges Programm, bei dem du viel selbst ausprobieren und Erfahrungen sammeln kannst. Jugendleiter_innen und Freizeitbetreuer_innen lernen Grundlegendes für ihre vielfältigen Tätigkeiten, damit Kopf, Herz und Hände für die Gruppe frei sind. Wir werden natürlich auch das ein oder andere Spiel spielen und dabei gemeinsam viel Spaß haben. Weitere Lehrgangsinhalte sind: Entwicklungspsychologische Grundlagen des Kindes- und Jugendalters, Leiten und Führen von Gruppen, Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen, Recht (Aufsichtspflicht, Jugendschutz, Sexualstrafrecht).

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang JULEICA KOMPAKT

In einer Woche zur Juleica  Juleica Kompakt

09. – 13. April 2017 in Stuttgart

Im Kompakt-Kurs mit allen Basics für angehende Jugendleiter_innen erlebst und erfährst du die Inhalte ganz praktisch zum Ausprobieren und gemeinsam mit anderen. Eine Woche für Deine Juleica!
Im Rahmen der Ausbildungswoche setzt du dich mit viel Spaß mit grundlegenden Themen auseinander wie Kinder- und Jugendwelten, Aufsichtspflicht, Recht, Konfliktmanagement und Gruppenleiten auseinander. Dabei legen wir Wert auf eine angenehme Tagungsatmosphäre und Möglichkeiten, die umliegende Natur in die Lehrgangsaktivitäten mit einzubeziehen.
Wenn du Lust auf eine spannende und interessante Woche in den Osterferien hast, dann bist du bei uns genau richtig. Melde dich einfach gleich an!

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang ERSTE-HILFE-KURS

14. April 2017 in StuttgartErste-Hilfe

Trotz aller Achtsamkeit und Sorgfalt bei dem, was die Gruppenmitglieder machen, kann es zu Unfällen während einer Aktion kommen, die ihr betreut – z.B. beim Basteln, beim Wandern, Schwimmen oder Spielen.
Solche kritischen Momente verlangen von Jugendleiter- und Freizeit-Teamer_innen rasch das Richtige zu tun. Wir bereiten euch darauf vor. Hier geht es um lebensrettende Sofortmaßnahmen, aber auch um die Notversorgung, z.B. von Verstauchungen, um improvisierte Verbände und Schienen, wenn gerade nichts anderes greifbar ist, um die Erste-Hilfe-Ausstattung und den Notruf. Die theoretischen Grundlagen werden während der Veranstaltung auch praktisch geübt. Ein medizinisch und pädagogisch geschulter Mitarbeiter des Erste-Hilfe-Training Centers begleitet den Kurs.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang EINBLICKE IN DIE ZIRKUSPÄDAGOGIK

Schwerpunkte Clownerie und JonglageZirkuspädagogik

29. – 30. April 2017 in Freiburg

Welche eine Rolle spielt Humor und Begeisterungsfähigkeit im Umgang mit Gruppen? Mit vielen clownesken Übungen und Warm-Ups nähern wir uns einer Pädagogik an, die Kreativität und Humor im Mittelpunkt hat. Wir werden uns den ersten Tag schwerpunktmäßig mit der Clownerie beschäftigen und den zweiten Tag einen Einblick in die Jonglage und Choreografiearbeit nehmen. Auch Grobmotoriker sind willkommen. Es muss niemand im Voraus jonglieren können. Man wird es in der kurzen Zeit wahrscheinlich auch nicht lernen, aber eine Anleitung bekommen, wie man es lernen und vor allem auch anderen beibringen kann ohne es selbst zu können!

Alle Infos findest Du auch hier.
Melde dich gleich an.

Lehrgang JUGENDWANDERFÜHRER_IN

Lerne Kinder & Jugendliche für Draußen-Aktivitäten zu begeistern

05. – 07. Mai 2017 in Mendig in der Südeifel Jugendwanderführer

Die Aufgabe einer Jugendwanderführung ist es, Kinder und Jugendliche für das Wandern zu begeistern. Doch das ist kein Selbstläufer. Welche Motivation hinter Wanderungen und anderen Draußenaktivitäten steckt und wie du diese genau weckst, wollen wir dir an diesem Wochenende zeigen. Auch lernst Du einzuschätzen, wie du als Jugendwanderführer_in den Spagat zwischen deiner Verantwortung und Eigenbestimmung deiner Wandergruppe aufteilen solltest.
Wenn du bereits ausgebildete Wanderführung oder Jugendgruppenleitung bist, dich also entweder mit dem Wandern oder mit Jugendlichen gut auskennst, möchten wir dir hier die Möglichkeit bieten, beides miteinander zu verknüpfen. Das Ziel ist, dass du und deine Wandergruppe gemeinsam unterwegs Spaß und eindrückliche Erlebnisse haben werden.
Voraussetzung für die Vergabe des Zertifikats zur Jugendwanderführung ist eine gültige Juleica oder die DWV-Wanderführer_in-Ausbildung.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang NACHTAKTIV!

Spiel und & Spaß unterm Sternenhimmel Nachtaktiv

12. – 14. Mai 2017 in Sternenfels-Diefenbach

Nachtwanderungen, Lagerfeuer, Geländespiele, schaurige Geschichten, Werwölfe im Düsterwald, Lichterlabyrinth, Gruselpfad, überraschende Entdeckungen, besinnliche Erfahrungen und spannende Erlebnisse… Die Natur bietet viele Möglichkeiten – gerade nachts kannst du sie nochmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Wir wollen mit euch bei diesem Lehrgang verschiedene Aktionen in der Dunkelheit ausprobieren und schauen, wie ihr sie mit euren Jugendgruppen oder auf Freizeiten umsetzen könnt. Viele unserer Programmpunkte werden daher draußen und nachts oder frühmorgens stattfinden. Für ausreichend Zeit zum Erholen und Schlafen ist dabei gesorgt, damit ihr am Montag wieder fit in die Woche starten könnt. Wir freuen uns darauf mit euch die Nacht zum Tage zu erwecken und dabei viele tolle Aktionen und Spiele im Freien auszuprobieren.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang VOLKSTANZKURS

Mit Willi Gabalier – Vom Profi tanzen lernenVolkstanz

16. – 18. Juni 2017 in Balingen

Willi Gabalier ist österreichischer Profitänzer. Viele kennen ihn aus der RTL Show „Let´s dance“ und dem österreichischen Pendant „Dancing Stars“. Neben Fernsehauftritten engagiert er sich auch im Bereich Integrationstanz zum Abbau von Vorurteilen und unterrichtet Kinder.
Wir konnten ihn für unseren Volkstanzkurs auf der Schwäbischen Alb gewinnen. Das Wochenende ist sowohl für Anfänger_innen, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Ihr lernt dabei nicht nur Gruppentänze zu tanzen, sondern auch diese anzuleiten. Mit dem Erlernten könnt ihr in euren Gruppen selbst Volkstänze ausprobieren.
Da für den Kurs 90 Plätze zur Verfügung stehen, ist es auch möglich, sich als Gruppe anzumelden. Am Samstagabend wird es ein buntes Volkstanzfest geben zu dem die Gruppen auch eingeladen sind Tänze mitzubringen, vorzuführen oder für alle anzuleiten.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang OUTDOOR-KOMPETENZEN

23. – 25. Juni 2017 in Oberried 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer sich outdoor betätigt, stellt fest, dass nur dasjenige von Wert ist, was man sich durch praktisches Ausprobieren und Übungen angeeignet hat. Dies ist ein Lehrgang, bei dem die Betonung auf der Praxis und auf eigenem Ausprobieren der Inhalte liegt – weniger handelt es sich um einen einseitigen Vortrag. Die Nacht wird (zu zweit oder dritt) im Freien unter Tarps (Planen) auf Isomatten und in Schlafsäcken verbracht.

Inhalte des Lehrgangs sind:
Feuer machen, Bau eines Notunterschlupfes, Kochen und Backen am offenen Feuer, Karte & Kompass, Knotenkunde, Aufbau eines Tarps/ Planendachs, Wasserfilterung/ Wassergewinnung, Sicherer Umgang mit Messer, Axt und Sägen, Messer schärfen.
Es kann auch flexibel auf andere Themen eingegangen werden, wenn Teilnehmer diese wünschen. Z.B. Heilpflanzen, essbare Pflanzen, Spirituskocher und Hobokocher selbst bauen, Ausrüstungs- und Kleidungstipps für Outdooraktivitäten, GPS, Basteln von Schnüren, Löffeln, Topfhalterungen…, Rucksack richtig packen, Pflege von Ausrüstung etc.

Alle Infos findest Du auch hier.
Melde dich gleich an.

Lehrgang MIT KINDERN IM KANADIER UNTERWEGS

Theorie und Praxis des Kanuwanderns Kanu Lehrgang

08. – 10. September 2017 in Karlsruhe

Viele Jugendgruppen fahren gern Kanu, doch ist nicht allen bewusst, was es für Gefahren geben kann und was es im Vorfeld zu beachten gibt. Genau darüber soll dieser Kurs einen Überblick geben. Er ist aber nur als Einstieg gedacht, da ein Wochenende lediglich für die Vermittlung der Grundlagen dienen kann. Ein Trainerschein fürs Kanu fahren ist deutlich aufwendiger.
Beim Kurs beschäftigen wir uns mit den Grundlagen was bspw. den Umgang mit Motorschiffen betrifft oder auch Naturschutzauflagen, die es manchmal nicht erlauben, Flüsse mit Booten zu befahren.
Ein wichtiger Teil wird die Sicherung der Mitfahrenden sein und wie im Fall des Kenterns zu reagieren ist. Dazu werden wir lernen, wie man richtig ein- und aussteigt und anlegt, sowie mit besonderen Flussabschnitten, wie Wehren oder Schleusen umgeht.
Einen Teil werden wir dabei theoretisch absolvieren, aber natürlich auch viel praktisch mit Kanadiern unterwegs sein.

Alle Infos findest Du auch hier.

Copyright © Jugend im Schwarzwaldverein, Freiburg