Lehrgang VOLKSTANZKURS

Mit Willi Gabalier – Vom Profi tanzen lernenVolkstanz

16. – 18. Juni 2017 in Balingen

Willi Gabalier ist österreichischer Profitänzer. Viele kennen ihn aus der RTL Show „Let´s dance“ und dem österreichischen Pendant „Dancing Stars“. Neben Fernsehauftritten engagiert er sich auch im Bereich Integrationstanz zum Abbau von Vorurteilen und unterrichtet Kinder.
Wir konnten ihn für unseren Volkstanzkurs auf der Schwäbischen Alb gewinnen. Das Wochenende ist sowohl für Anfänger_innen, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Ihr lernt dabei nicht nur Gruppentänze zu tanzen, sondern auch diese anzuleiten. Mit dem Erlernten könnt ihr in euren Gruppen selbst Volkstänze ausprobieren.
Da für den Kurs 90 Plätze zur Verfügung stehen, ist es auch möglich, sich als Gruppe anzumelden. Am Samstagabend wird es ein buntes Volkstanzfest geben zu dem die Gruppen auch eingeladen sind Tänze mitzubringen, vorzuführen oder für alle anzuleiten.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang MIT KINDERN IM KANADIER UNTERWEGS

Theorie und Praxis des Kanuwanderns Kanu Lehrgang

08. – 10. September 2017 in Karlsruhe

Viele Jugendgruppen fahren gern Kanu, doch ist nicht allen bewusst, was es für Gefahren geben kann und was es im Vorfeld zu beachten gibt. Genau darüber soll dieser Kurs einen Überblick geben. Er ist aber nur als Einstieg gedacht, da ein Wochenende lediglich für die Vermittlung der Grundlagen dienen kann. Ein Trainerschein fürs Kanu fahren ist deutlich aufwendiger.
Beim Kurs beschäftigen wir uns mit den Grundlagen was bspw. den Umgang mit Motorschiffen betrifft oder auch Naturschutzauflagen, die es manchmal nicht erlauben, Flüsse mit Booten zu befahren.
Ein wichtiger Teil wird die Sicherung der Mitfahrenden sein und wie im Fall des Kenterns zu reagieren ist. Dazu werden wir lernen, wie man richtig ein- und aussteigt und anlegt, sowie mit besonderen Flussabschnitten, wie Wehren oder Schleusen umgeht.
Einen Teil werden wir dabei theoretisch absolvieren, aber natürlich auch viel praktisch mit Kanadiern unterwegs sein.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang DU BIST, WAS DU ISST!

Nachhaltig – lecker – preiswert: so geht´s Du bist, was du isst

06. – 08. Oktober 2017 in Lützelbach im Odenwald

Unser Nahrungsangebot ist schier unendlich. Von Biohof bis Supermarkt, von Hotel bis Imbissbude und von Rohkost bis zum Fertigmenü, das nur noch in der Mikrowelle reanimiert werden muss.
Convenience schmecken nicht unbedingt schlecht, aber was ist drin? Wie sieht die Ökobilanz aus? Wie kann man sich gut und sinnvoll ernähren? Was steckt alles in Fleischersatzprodukten? Was steckt in Nahrungsmitteln sonst noch so drin? Wie nachhaltig ist das alles? Auf diese und andere Fragen versuchen wir eine Antwort zu finden.
Der Apfelbaumhof ist ein Selbstversorgerhaus und wir werden uns unsere Mahlzeiten natürlich, nachhaltig und schmackhaft zubereiten, sind daher flexibel und können alle Geschmacksrichtungen bedienen.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang SPIELE, SPIELE, SPIELE

Ein bewegtes Wochenende für Jugendleiter_innen und Freizeit-Teamer_innen

28. – 29. Oktober 2017 in Balingen-Dürrwangen

Juleica Heidelberg 2013 176Ob über Schokoflüsse und elektrische Zäune, durch Spinnennetze und Säureteiche oder kurzweiliger als Riese, Elfe, Zauberer oder Wolf und Schaf – Spielen kommt bei Klein und Groß immer gut an und bereichert Wanderungen, Freizeiten und auch Sitzungen auf humorvolle Art. Spiele sind überall einsetzbar!
Bei diesem Lehrgang werden Spielklassiker und Neuentdeckungen vorgestellt und sofort ausprobiert. Der Schwerpunkt liegt auf Aktionen, die mit wenig Material auskommen und so prima mitgenommen werden können. Dabei soll es hauptsächlich darum gehen, wie Spiele richtig gut angeleitet werden und wo ihre Chancen und Grenzen sind. Gerne darfst du auch deine Spiele mit in die Fortbildung einbringen. Nach der Fortbildung kannst du einen ganzen Koffer voller Spielideen mit nach Hause nehmen!
Wir wollen am Abend noch gerne zusammen sitzen und einige Brett- bzw. Kartenspiele zusammen spielen.
Solltest du ein tolles Spiel haben? Kein Problem! Einfach das Spiel mitbringen.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang JULEICA II

Juleica II 10. – 12. November 2017 in Karlsruhe

Bei der Schulung Juleica I hast du bereits einen Teil der Grundlagen kennengelernt, die für dich als Jugendleiter_in wichtig sind und dir den ersten Schritt in Richtung Jugendleiter-Card ermöglichen. Juleica II ist (wie der Name schon sagt) als Fortsetzung dieses Kurses gedacht. Vertieft werden hier unter anderem die Inhalte: Rolle als Jugendgruppenleiter_in, Kommunikation, Jugendarbeit, Natur-, Erlebnis- und Spielpädagogik sowie Junges Wandern. Wenn du an beiden Wochenschulungen teilnimmst und einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht hast, kannst du deine eigene Juleica beantragen. In welcher Reihenfolge du beide Kurse absolvierst, ist dabei dir überlassen.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang AKTIONEN IM SCHNEE

Aktionen im Schnee02. – 08. Januar 2017 in Savognin in Graubünden, Schweiz

Wir möchten mit euch Anfang Januar das verschneite Graubünden erleben. Ihr könnt bei unserem Lehrgang „Aktionen im Schnee“ verschiedene Fortbewegungsmittel im Schnee selbst ausprobieren und lernen, wie ihr diese mit euren Gruppen anwenden könnt. Dazu bieten wir Spiele im Schnee, sowie Iglubau an.
Skifahren ist sowohl für Fortgeschrittene, als auch für Anfängerinnen und Anfänger möglich, dabei werden wir immer wieder zwischendrin abschnallen, um Spiele und Aktionen im Schnee durchzuführen, die ihr dann auch mit euren Gruppen unternehmen könnt.
An den Abenden gibt es dazu theoretische Einheiten zu Lawinenkunde, Bergwetter und Orientierung im Schnee.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang JULEICA I

Basiswissen für Jugendleiter- und Freizeitteamer_innen   Juleica I

Termin: 17. – 19.03.2017

Wir bieten dir ein kurzweiliges Programm, bei dem du viel selbst ausprobieren und Erfahrungen sammeln kannst. Jugendleiter_innen und Freizeitbetreuer_innen lernen Grundlegendes für ihre vielfältigen Tätigkeiten, damit Kopf, Herz und Hände für die Gruppe frei sind. Wir werden natürlich auch das ein oder andere Spiel spielen und dabei gemeinsam viel Spaß haben. Weitere Lehrgangsinhalte sind: Entwicklungspsychologische Grundlagen des Kindes- und Jugendalters, Leiten und Führen von Gruppen, Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen, Recht (Aufsichtspflicht, Jugendschutz, Sexualstrafrecht).

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang JULEICA KOMPAKT

In einer Woche zur Juleica  Juleica Kompakt

09. – 13. April 2017 in Stuttgart

Im Kompakt-Kurs mit allen Basics für angehende Jugendleiter_innen erlebst und erfährst du die Inhalte ganz praktisch zum Ausprobieren und gemeinsam mit anderen. Eine Woche für Deine Juleica!
Im Rahmen der Ausbildungswoche setzt du dich mit viel Spaß mit grundlegenden Themen auseinander wie Kinder- und Jugendwelten, Aufsichtspflicht, Recht, Konfliktmanagement und Gruppenleiten auseinander. Dabei legen wir Wert auf eine angenehme Tagungsatmosphäre und Möglichkeiten, die umliegende Natur in die Lehrgangsaktivitäten mit einzubeziehen.
Wenn du Lust auf eine spannende und interessante Woche in den Osterferien hast, dann bist du bei uns genau richtig. Melde dich einfach gleich an!

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang ERSTE-HILFE-KURS

14. April 2017 in StuttgartErste-Hilfe

Trotz aller Achtsamkeit und Sorgfalt bei dem, was die Gruppenmitglieder machen, kann es zu Unfällen während einer Aktion kommen, die ihr betreut – z.B. beim Basteln, beim Wandern, Schwimmen oder Spielen.
Solche kritischen Momente verlangen von Jugendleiter- und Freizeit-Teamer_innen rasch das Richtige zu tun. Wir bereiten euch darauf vor. Hier geht es um lebensrettende Sofortmaßnahmen, aber auch um die Notversorgung, z.B. von Verstauchungen, um improvisierte Verbände und Schienen, wenn gerade nichts anderes greifbar ist, um die Erste-Hilfe-Ausstattung und den Notruf. Die theoretischen Grundlagen werden während der Veranstaltung auch praktisch geübt. Ein medizinisch und pädagogisch geschulter Mitarbeiter des Erste-Hilfe-Training Centers begleitet den Kurs.

Alle Infos findest Du auch hier.

Lehrgang JUGENDWANDERFÜHRER_IN

Lerne Kinder & Jugendliche für Draußen-Aktivitäten zu begeistern

05. – 07. Mai 2017 in Mendig in der Südeifel Jugendwanderführer

Die Aufgabe einer Jugendwanderführung ist es, Kinder und Jugendliche für das Wandern zu begeistern. Doch das ist kein Selbstläufer. Welche Motivation hinter Wanderungen und anderen Draußenaktivitäten steckt und wie du diese genau weckst, wollen wir dir an diesem Wochenende zeigen. Auch lernst Du einzuschätzen, wie du als Jugendwanderführer_in den Spagat zwischen deiner Verantwortung und Eigenbestimmung deiner Wandergruppe aufteilen solltest.
Wenn du bereits ausgebildete Wanderführung oder Jugendgruppenleitung bist, dich also entweder mit dem Wandern oder mit Jugendlichen gut auskennst, möchten wir dir hier die Möglichkeit bieten, beides miteinander zu verknüpfen. Das Ziel ist, dass du und deine Wandergruppe gemeinsam unterwegs Spaß und eindrückliche Erlebnisse haben werden.
Voraussetzung für die Vergabe des Zertifikats zur Jugendwanderführung ist eine gültige Juleica oder die DWV-Wanderführer_in-Ausbildung.

Alle Infos findest Du auch hier.

Copyright © Jugend im Schwarzwaldverein, Freiburg