GO WESTWEG!

LOGOWESTWEG

 

 

 

 …ganz oder etappenweise vom 10.09. – 22.09.2012

Romantische Täler, schroffe Felsen, grüne Tannenwälder und breite Gipfelkuppen mit Panoramen bis zum fernen Horizont. Eine Trekkingtour auf dem Westweg bedeutet Bergluft, klares Wasser in wilden Bächen und Fernsichten im letzten Abendlicht. Deutschlands schönster Klassiker unter den Fernwanderwegen erfreut sich seit Jahren einer wachsenden Beliebtheit, gerade auch unter jungen Erwachsenen. Doch das Abenteuer einer Mehrtageswanderung auf dem rund 280 Kilometer langen Westweg, der mehrheitlich in zwölf oder dreizehn Tagesetappen zurückgelegt wird, liegt insbesondere für die Jüngeren in einer individuellen und kostengünstigen Ausgestaltung. Das heisst, eine Tour mit Gepäck und Übernachtung in Schutzhütten.

Mit dem Projekt: GO WESTWEG! ist die Jugend im Schwarzwaldverein diesem gestiegenen Interesse verantwortungsbewusst nachgekommen. Vom 10. bis 22. September 2012 führte Matze Burger, Ideengeber des Projekts und ehrenamtlicher Fachwart für Jugendwandern und Outdoor, eine Trekkingtour auf dem rund 285 Kilometer langen Westweg von Pforzheim nach Basel. Die Teilnahme an der mehrtägigen Fernwanderung mit Rucksack, Schlafsack und Isomatte konnte als Einzelperson oder Kleingruppe etappenweise und ohne Anmeldung gestaltet werden.

Matze Burger berichtet im SCHWARZWALD 04/2012 von seinen Erlebnissen auf dem Westweg. Der Bericht ist hier einsehbar

Weitere Informationen zum Projekt auf der Internetseite: www.go-westweg.de

 

Copyright © Jugend im Schwarzwaldverein, Freiburg