K-PROJEKT!

Logo

 …ganz oder etappenweise vom 08.09. – 12.09.2014

Nach GO WESTWEG! und SCHWARZWALD VERQUERT! folgt der dritte Streich für junge Erwachsene der Jugend im Schwarzwaldverein. Von Freiburg aus ersteigt der Kandel-Höhenweg die westlichen Schwarzwaldhochlagen und gleitet durch eine erlebnisstarke Kulturlandschaft, die durch stille Wälder, malerische Täler und aussichtstarke Höhen geprägt ist. Nach rund 115 Kilometer endet der historische Weg in der Vorbergzone von Oberkirch im Renchtal. So der offizielle Tourenverlauf. Eigentlich!
Matze Burger, Initiator der erfolgreichen Trekkingreihe für junge und junggebliebene Erwachsene, folgt mit Gleichgesinnten der Markierung mit der roten Raute, die ein weißes K einbettet in umgekehrter Richtung. Denn am Ende der fünftägigen Trekkingtour werden zwei Höhepunkte gesetzt: Das Erreichen des Kandels – der westlichste der hohen Schwarzwaldberge – am vorletzten Tag, sowie das Blasenzählen im Freiburger Nachtleben am Abend der letzten Etappe. Wer dem K-Projekt folgt, erlebt die Krönung zum Schluss!

In fünf Etappen bieten Matze Burger und sein Team, in der Zeit vom 08.09.2014 bis 12.09.2014 eine ehrenamtlich geführte Gepäcktour auf dem Kandelhöhenweg im Schwarzwald, von Oberkirch bis nach Freiburg, auf rund 115 Kilometern an. An der mehrtägigen Gepäcktour mit Übernachtung in Schutzhütten im Schlafsack auf der Isomatte kann als Einzelperson oder Kleingruppe abschnittsweise teilgenommen werden. Der aktuelle Aufenthalt wird über einen online einsehbaren Etappenfahrplan und über GPS-Koordinaten abgerufen werden können. Darüber hinaus wird über die Haltestellen des ÖPNV und Zustiegswege informiert, sodass die Teilnahme kurzfristig, flexibel und individuell organisiert
werden kann.

Download: Pressemitteilung „Das K-Projekt!“

Copyright © Jugend im Schwarzwaldverein, Freiburg